Städtetrip

Städtereisen sind eine der beliebtesten Reisearten der Deutschen. Nur Badeurlaub und Erholungsurlaube sind beliebter. Aber auf einem Städtetrip kann man auch diese beiden Urlaubsarten kombinieren. Wer schon einmal beispielsweise in Barcelona war, weiß das man dort neben einem Städtetrip auch sehr gut entspannen kann und das Meer vor den Tür hat.

 

Günstige Städtereisen

Der größte Vorteil einer Städtereise ist jedoch, dass keine Stadt der anderen gleicht – ganz egal wo man sich auf der Welt befindet. Jede Stadt hat eine eigene Geschichte, eine andere Kultur und auch andere Sehenswürdigkeiten. Meist haben verschiedene Städte in einem Land sogar eine etwas andere Esskultur, je nachdem wo man sich befindet im Norden oder Süden des Landes. Das kennen wir aber auch hier aus Deutschland. Städtetrips lassen sich auch sehr gut mit Bildungsreisen oder Kulturreisen kombinieren. Städtereisen sind viel mehr wie Individualreisen und lassen sich sehr gut auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse anpassen. Ohne Vorgaben, wann das Buffet eröffnet wird kann man sich kulinarisch auf alles einlassen, wonach einem gerade ist. Ein Städtetrip lässt sich auch als Aktivurlaub gestalten, je nachdem was man alles sehen und erleben möchte.

Wer eine Rundreise durch verschiedene Städte macht kann innerhalb von kürzester Zeit viel mehr erleben und sehen, als jemand der nur eine Stadt bereist und sich dort für mehrer Tage oder gar Wochen aufhält. Natürlich braucht man für Metropolen wie New York mehr als nur ein zwei Tage um die Stadt in ihrer gesamten Schönheit betrachtet zu können. Aber auch dort kann man seinen Aufenthalt Low Budget gestalten und planen.

 

Städtetrip durch Europa

Europa hat so viel zu bieten und sehr viele tolle Städte die sehenswert sind. Wer eine Weltreise plant, will oft weit weg um neue Kulturen kennenzulernen. Jedoch sind den meisten die verschiedenen Kulturen innerhalb Europas überhaupt nicht so bewusst. Man muss keinem den Unterschied zwischen einem Italiener und Deutschen erklären, aber genau diesen Unterschied gibt es mit jedem der einzelnen europäischen Ländern. Daher lohnt es sich für jeden der etwas erleben möchte oder einfach mal etwas anderes sehen möchte einen Städtetrip durch Europa zu machen. Uns noch eher unbekannte Länder wie Albanien, Mazedonien oder Lettland sind dank den Billigfliegern mittlerweile sehr günstig zu erreichen. Die Städtereisen können so sehr günstig geplant werden und man hat definitiv etwas tolles zu erzählen wenn man zurück ist. Aber auch Touristenhochburg wie Mailand, Prag oder Barcelona sind mit Bus, Bahn oder Flugzeug leicht zu erreichen.

 

Städtereisen durch Metropolen

Wie kann man günstig in einer Metropole wie Mailand, was als sehr teuer gilt, einen Stadtbesichtigung planen? Das ist eine Frage die sich viele Städtereisende stellen müssen, denn viele sind nicht bereit beispielsweise am Mailänder Dom für einen Kaffee 8 € zu bezahlen. Und das zurecht, denn der Kaffee ist dort sicherlich nicht viel besser als 300 Meter weiter in einem Café in einer kleinen Seitengasse. Auch Weltmetropolen bietet viele Möglichkeiten günstig Städtetrips durchzuführen. Oft genügt es ja auch einfach nur die Sehenswürdigkeiten von außen zu betrachtet, wenn der Preis für den Einlass den Rahmen einfach sprengt wie beispielsweise bei der Stadtmauer von Dubrovnik in Kroatien. Auch in New York ist der Eintritt für das Empire State Building nicht gerade günstig und man hat viele kostenlose alternativen die Stadt die niemals schläft von oben zu bestaunen.