Blog

Top Attraktionen in Costa Rica

Es gibt so viele Dinge zu sehen, dass es unmöglich ist alles in einer Reise zu schaffen. Glücklicherweise ist Costa Rica so fabelhaft, dass Sie definitiv mehr als einmal zurückkehren wollen. Zwischen Nationalparks, Vulkanen, Wasserfällen, Regenwäldern, Nebelwäldern, unterirdischen Höhlensystemen, mehr als 300 Stränden, heißen Quellen, Tierreservaten, exquisiten Tauchzielen und Abenteuerparks gibt es immer etwas Neues und Aufregendes zu tun. Bei so vielen faszinierenden Möglichkeiten ist es hilfreich zu wissen, was einige der besten und unbedingt zu besuchenden Attraktionen sind.

Arenal Volcano National Park

Der Vulkan Arenal ist ein wirklich malerischer Vulkan. Wenn Sie sich vorstellen können, wie Sie als Kind einen Vulkan gezeichnet hätten, sieht er im Grunde so aus: ein perfekter symmetrischer Kegel. Um den Vulkan herum gibt es üppige Wälder, in denen es vor Wildtieren nur so wimmelt. Es gibt wunderschöne Wasserfälle, Hängebrücken, Wander- und Reitwege, Schmetterlingsgärten, heiße Quellen und Zip-Line-Touren. Der Arenal Volcano National Park hat so ziemlich alles zu bieten.

La Fortuna Wasserfall

Der La Fortuna Wasserfall ist einer der Top-Wasserfälle, die man in Costa Rica besuchen sollte. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Wanderweg zu erreichen, eine davon ist auf dem Pferderücken, wo Sie dann 500 Stufen hinunter zum Becken des Wasserfalls gehen; der La Fortuna Wasserfall ist 70 Meter hoch! Die rohe Kraft dieses Wasserfalls ist hypnotisierend. Nach dem Abstieg können Sie im Pool unter der Kaskade schwimmen, was an und für sich schon ein unglaubliches Erlebnis ist. Der umliegende Wald ist atemberaubend und es ist wahrscheinlich, dass Sie Tukane, Schmetterlinge, Affen und Faultiere sehen werden.

La Paz Wasserfall Gardens Nature Park

Der La Paz Park ist ein privates Naturreservat in der Nähe von San Jose. Es gibt fünf Wasserfälle, Nebel- und Regenwälder, eine Schlangen-, Frosch-, Orchideen- und Helikonienausstellung, einen „Streichelzoo“, einen Kolibri-Garten und ein Tierschutzgebiet mit über 100 verschiedenen Arten, darunter Jaguare, Ozelots, Affen und Pumas. Dies ist eine aufregende Attraktion für die ganze Familie und eine perfekte Möglichkeit, einige der Naturwunder Costa Ricas an einem bequemen und schönen Ort zu erleben.

Heißen Quellen von Tabacon

Tabacon ist das größte zugängliche Netzwerk von natürlichen heißen Quellen in Costa Rica. Die Pools befinden sich in einem privaten Regenwaldreservat und sind Teil des Tabacon Thermal Resorts. Sie müssen aber nicht dort bleiben, um die heißen Quellen zu nutzen: Sie können einen Tagespass kaufen. Das hochmineralisierte und natürlich erwärmte Wasser fließt durch das Resort und füllt mehrere Pools, die in ihrer Temperatur variieren. Es ist eine sehr entspannende Erfahrung, in einem natürlichen Whirlpool inmitten einer üppigen Landschaft in den Bergen zu baden.

Höhlen von Venado

Im Jahr 1945 wurden die Venado-Höhlen durch einen totalen Zufall von einem Bauern entdeckt, der buchstäblich in sie hineinfiel. Es gibt acht prächtige Kammern, die ein Labyrinth aus Kalkstein tief unten in der Erde bilden. Die Räume, die mit Stalagmiten und Stalaktiten gefüllt sind, wurden im Laufe von Millionen von Jahren von unterirdischen Flüssen und den sich verschiebenden Erdplatten in der Nähe des Vulkans Arenal geformt. Dies ist keine Erfahrung für diejenigen, die klaustrophobisch sind. Wenn Sie jedoch keine Angst vor engen Räumen haben und in diese uralten Höhlen unter dem Meeresspiegel eintauchen möchten, dann ist ein Besuch der Venado-Höhlen ein Muss für Sie.

Catalina Inseln

Leicht erreichbar von Tamarindo, Playa Flamingo, Conchal und Papagayo, bieten die Catalinas-Inseln einige der besten Tauchplätze in Costa Rica. Diese Inselkette befindet sich vor der Nicoya-Halbinsel im nordwestlichen Teil des Landes. Die Tiefe liegt zwischen 5 & 23 Meter und innerhalb dieses Bereichs gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Wildtieren. Die Inseln sind berühmt für ihre Rochenpopulation und -vielfalt, sowie für tropische Fische, Haie, Meeresschildkröten und sogar manchmal Walhaie und Pilotwale. Das Tauchen ist hier das ganze Jahr über unglaublich.

Das Nationaltheater

Das Nationaltheater ist eine wunderbare architektonische und kulturelle Attraktion in San Jose. Dieses ikonische neoklassische Gebäude ist von außen ebenso schön wie von innen. Im Inneren befinden sich exquisite Wandmalereien und Innendekorationen. Das Theater beherbergt alle Arten von verschiedenen Live-Aufführungen, von Theaterstücken bis hin zu Konzerten. Wenn Sie in San Jose sind, sollten Sie auf jeden Fall das Nationaltheater wegen seiner architektonischen und inneren Schönheit besuchen und auf jeden Fall versuchen, eine Live-Aufführung dort zu sehen, wenn das Timing stimmt.

Schmetterlingswintergarten

Das Schmetterlingskonservatorium befindet sich in El Castillo am östlichen Ende des Arenalsees und hat die größte Sammlung von Schmetterlingen in Costa Rica. Es gibt sechs verschiedene Atrien, die die natürlichen Gewohnheiten der verschiedenen Schmetterlinge, die hier leben, imitieren. Der wunderschöne und riesige blaue Morpho-Schmetterling kann hier gesehen werden. Es gibt eine fabelhafte pädagogische Tour, die Sie durch die Atrien führt, wo Sie alles über die verschiedenen Motten und Schmetterlinge Costa Ricas, zusammen mit den Fröschen und Insekten, lernen. Dies ist eine schöne Nachmittagsaktivität; wer möchte nicht von Schmetterlingen umgeben sein?

Kommentare deaktiviert für Top Attraktionen in Costa Rica