Es gibt für einige Airlines auch eigene Apps. Das hat Ryanair nicht erfunden. Ryanair hat die App aber am besten an die Kunden angepasst. Lädt man sich die App runter, kann man mehrere Dinge machen, nicht nur einchecken. Wenn man die App öffnet, wird in der oberen Hälfte des Bildschirms der jeweilige anstehende Flug angezeigt. Das können einer oder mehrere sein. Dort kann man die Flüge dann anklicken und ansehen, sowie weitere Leistungen dazu buchen, wie Mietwagen, Gepäck, Sitzplatz und einige weitere Features.

In der unteren Hälfte erscheint ein Button “Flüge suchen”. Dort kann man dann bequem nach Flügen suchen. Als würde man am PC suchen, kann man bis zu 6 Monate im Voraus nach Flügen schauen. Tage, Wochen und Uhrzeiten kann man dort variieren. Weitere Buttons wären der Check-in Button, der Bordkarten Button, der Button um die Reise zu verwalten, der Button um Hotels zu buchen und zu finden, der Button für die Mietwagen und der Button für Fluginformation. Der Check-in funktioniert wirklich sehr gut über die App, durch das Check-in werden beim Flug keine zusätzlichen ausdrucke benötigt. Man kann bequem mit der App alle Informationen nachweisen.

Reisedokumente in der Ryanair App
Reisedokumente in der Ryanair App

In der Ryanair App kann man Flüge aber nicht nur suchen, sondern auch buchen. Dies tut man indem man sich ein Konto mit Namen und allen weiteren nötigen Flugdaten anlegt und dann noch Zahldaten hinzufügt – schon hat man einen fähigen Account um Flüge sofort zu buchen. Wer bereits Zugangsdaten hat kann sich auch einfach nur anmelden und bekommt alle Informationen direkt in die App. Alle Daten zur Person die man sonst immer wieder vom Personalausweis abtippen muss bleiben in der App gespeichert, sodass man einen weiteren Flug ohne seinen Personalausweis buchen kann.

Durch die App ist man stets angemeldet und muss nicht immer wieder aufs Neue seine ganzen Daten angeben. Diese Einstellungen kann man aber auch immer wieder ändern. Hat man einen Flug gebucht und sein Check-in erfolgreich abgeschlossen, so kriegt man eine digitale Bordkarte. Diese besitzt einen Barcode. Mit diesem Barcode checkt man dann am Flughafen ein. Wenn man am Flughafen ist und vergessen hat ein Gepäckstück aufzugeben oder zu kaufen, kann man dies solange man noch nicht eingecheckt hat schnell per App tun.

Zusatzbuchung in der Ryanair App
Zusatzbuchung in der Ryanair App

Die App erinnert außerdem daran, dass ein Flug ansteht. 10 Stunden vorher, oder zu anderen Zeiten die man manuell einstellen kann, erinnert die App an den Flug, falls man mal den Tag verwechseln sollte. Das ist sehr praktisch. Die wichtigen Daten zu den Flügen kann man übrigens auch im Falle von Internetverlust aufrufen. Das ist sehr wichtig, falls man sich im Ausland befindet oder am Flughafen wo es oftmals schlechte Verbindung gibt. Für weitere Funktionen benötigt die App allerdings Internetverbindung.

Weitere Vorteile der Ryanair App sind die Features, die es gibt, sobald man den gebuchten Flug antippt, kann man einige bequeme und einfache Dinge tun um den Urlaub besser zu gestalten. Abgesehen von Ryanair Rooms, kann man Mietwagen zu deutlich günstigeren Preisen mieten. Man kann Ryanair Vorteil Buchungen wie Leisure Plus Buchen, Sitzplätze wechseln, Priority Boarding beantragen und Transfers von Flughafen zu Hotel und umgekehrt buchen. Die App ist für die meisten Reisen ein guter Begleiter und kann in so manchen Situationen als Lebensretter fungieren, ansonsten ist ein Must Have für Ryanair Flieger und junge Reisende. Von unserer Redaktion auf jeden Fall eine Empfehlung.

Hier kannst du die App kostenlos herunterladen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...